2.064 Wagbachniederung

 

ANONYMUS (1887): Anagallis tenella L.‑ Mitt. bot. Ver. Krs. Freiburg u. Land Baden, 1 (Nr. 40): 355.

ANONYMUS (1994): Beiträge zu Nahrung und Ernährungsverhalten verschiedener Vogelarten.‑ Orn. Schnellmitt. Bad.‑Württ., N.F., 43/44 (September 1994): 41‑43.

ANONYMUS (1994): Beiträge zu Nahrung und Ernährungsverhalten verschiedener Vogelarten.‑ Orn. Schnellmitt. Bad.‑Württ., N.F., 46 (Dezember 1994): 35‑39.

BAUMGÄRTNER, D. (1993): Schnecken und Muscheln. In: Flora und Fauna der Bruchsaler Region (Hrsg. M. Hassler).‑ AGNUS (Arbeitsgemeinschaft für Natur‑ und Umweltschutz e.V.): 477‑496; Bruchsal.

BAUR, W. (1894): Die Laubmoose des Großherzogthum's Baden.‑ Mitt. bad. bot. Ver., 3 (Nr. 123‑126): 207‑238, (Nr. 127/128); 239‑255.

BERTSCH, K. (1920): Neue Gefäßpflanzen unserer Flora.‑ Jh. Ver. vaterl. Naturkde. Württ., 76: 62‑76.

BERTSCH, K. (1949): Beiträge zur Kenntnis unserer Flora.‑ Veröff. württ. Landesstelle Naturschutz u. Landschaftspflege, 18: 145‑185.

BEZIRKSSTELLE FÜR NATURSCHUTZ UND LANDCHAFTSPFLEGE KARLSRUHE (1982): Würdigung des geplanten Naturschutzgebietes "Wagbachniederung", Landkreis Karlsruhe und Rhein-Neckar-Kreis.‑ Ms., 3 S.

BONNET, A. (1887): Beiräge zur Karlsruher Flora.‑ Mitt. bot. Ver. Krs. Freiburg u. Land Baden, 1 (Nr. 37/38): 323‑335.

BRIELMAIER, G.W., S. KÜNKELE & E. SEITZ (1976): Zur Verbreitung von Liparis loeselii (L.) Rich. in Baden‑Württemberg.‑ Veröff. Naturschutz Landschaftspflege Bad.‑Württ., 43 (1975): 7‑68.

CASPARY, H.J. & U. MAHLER (1988): Wasserwirtschaftliche Maßnahmen zur Bekämpfung des Vogelsterbens infolge Botulismus im Naturschutzgebiet "Wagbachniederung".‑ Wasser u. Boden, 40 (11): 619‑626.

DEUTSCHER BUND FÜR VOGELSCHUTZ, LANDESVERBAND BADEN‑WÜRTTEMBERG (1979): Minister Weiser unterstützt zwei neue Naturschutzgebiete.‑ Wir und die Vögel, 11 (6): 28.

DILGER, R. & V. SPÄTH (1984): Konzeption natur‑ und landschaftsschutzwürdiger Gebiete der Rheinniederung des Reg.‑Bez. Karlsruhe.‑ Hrsg. Bezirksstelle für Naturschutz und Landschaftspflege Karlsruhe. Textband 182 S., 1 Anlagenband, 1 Kartenband; Karlsruhe.

DÖLL, J. Ch. (1843): Rheinische Flora.‑ Beschreibung der wildwachsenden und cultivirten Pflanzen des Rheingebietes vom Bodensee bis zur Mosel und Lahn mit besonderer Berücksichtigung des Großherzogthums Baden.‑ 832 S.; Frankfurt a.M. (L. Brönner).

DÖLL, J. Ch. (1857/1862): Flora des Großherzogthums Baden.‑ 1: 1‑482 (1857); 2: 483‑960 (1859); 3: 963‑1429 (1862); Carlsruhe (G. Braun).

DÜLL, R. (1972/1976): Moosflora von Süddeutschland.‑ Mitt. bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz, N.F., 10 (3): 509‑542 (1971); N.F., 11 (3/4): 275‑310 (1976).

EBENHÖH, H., J. HÖLZINGER & O. HOFFRICHTER (1987): Artenhilfsprogramm: Wasserpieper ‑ Anthus spinoletta (LINNÉ, 1758).‑ In: Die Vögel Baden‑Württembergs. Ed. J. Hölzinger, 1.2: 1174‑1178; Stuttgart (Ulmer).

EICHLER, J., R. GRADMANN & W. MEIGEN (1907/1914): Ergebnisse der pflanzengeographischen Durchforschung von Württemberg, Baden und Hohenzollern.‑ Hrsg. Ver. vaterl. Naturkde. Württ. u. Bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz. (III): 135‑218 (1907); (V): 279‑315 (1912); (VI): 317‑388 (1914).

FABRICIUS, W. (1950): Aus badischem Vogelleben. Berichte aus dem badischen unteren Rheintal und vorderen Odenwald.‑ Mitt. bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz, N.F., 5 (3): 115‑138.

FÖRSTER, F. (1889): Übersicht der badischen Characeen.‑ Mitt. bad. bot. Ver., 2 (Nr. 67 u. 68): 133‑142.

FRENZEL, P. (1976): Nachweise zweier seltener Daphnia‑Arten (Cladocera, Crustacea) in Süddeutschland.‑ Mitt. bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz, N.F., 11 (3/4): 385‑391.

FRÖMEL, R. & J. HÖLZINGER (1987): Schilfröhrichte (Funktion und Gefährdung einzelner Lebensräume, Grundlagen zum Biotopschutzprogramm).‑ In: Die Vögel Baden‑Württembergs. Ed. J. Hölzinger, 1.1: 459‑476; Stuttgart (Ulmer).

FUCHS, R. (1986): 275 Jahre Neulußheim.‑ 282 S.; Hockenheim.

GMELIN, C.Ch. (1805‑1826): Flora Badensis, Alsatica et confinium regionum cis et transrhenana, plantas phanerogamas a lacu Bodamico usque ad confluentem Mosellae et Rheni sponte nascentes exhibens, secundum systema sexuale cum iconibus ad naturam delineatis.‑ 1: 768 S. (1805); 2: 717 S. (1806); 3: 796 S. (1808); 4: 808 S. (1826); Carlsruhe (A. Müller).

GÖRS, S. (1987): Gebietsschutz in Baden‑Württemberg von 1935 bis 1981. In: Die Vögel Baden‑Württembergs. Ed. J. Hölzinger, 1.1: 282‑300; Stuttgart (Ulmer).

GRIESSELICH, L. (1836): Versuch einer Statistik der Flora Badens, des Elsasses, Rheinbaierns und des Cantons Schaffhausen.‑ Kleine botanische Schriften; 1. Teil: 392 S.; Karlsruhe (J. Velten).

HAARMANN, K. & P. PRETSCHER (1993): Zustand und Zukunft der Naturschutzgebiete in Deutschland.‑ Die Situation im Süden und Ausblicke auf andere Landesteile.‑ Schr.‑R. Landschaftspflege u. Naturschutz, 39: 266 S.

Hammer, Ulrich: Lachmöwe (Larus ridibundus) und Ringelnatter (Natrix natrix). - In: Ornithologische Jahreshefte für Baden-Württemberg. - 11. 1995. - S. 245 - 246

HASSLER, M. & K. VOIGT (1993): Wanzen (Funde aus dem nördlichen Landkreis Karlsruhe). In: Flora und Fauna der Bruchsaler Region (Hrsg. M. Hassler).‑ AGNUS (Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz und Umweltschutz e.V.): 442-468; Bruchsal.

HASSLER, M. (1993): Reptilien. In: Flora und Fauna der Bruchsaler Region (Hrsg. M. Hassler).‑ AGNUS (Arbeitsgemeinschaft für Natur‑ und Umweltschutz e.V.): 235‑236; Bruchsal.

HASSLER, M., B. HAISCH, N. LEIST & B. VEIT (1993): Gefäßpflanzen (Blütenpflanzen und Farne). In: Flora und Fauna der Bruchsaler Region (Hrsg. M. Hassler).‑ AGNUS (Arbeitsgemeinschaft für Natur‑ und Umweltschutz e.V.): 47‑154; Bruchsal.

HASSLER, M., J. MÜLLER & F. DEBATIN (1993): Vögel. In: Flora und Fauna der Bruchsaler Region (Hrsg. M. Hassler).‑ AGNUS (Arbeitsgemeinschaft für Natur‑ und Umweltschutz e.V.): 217‑234; Bruchsal.

HESSISCHE LANDESANSTALT FÜR UMWELTSCHUTZ, LANDESAMT FÜR UMWELTSCHUTZ UND GEWERBEAUFSICHT RHEINLAND‑PFALZ, LANDESANSTALT FÜR UMWELTSCHUTZ BADEN‑WÜRTTEMBERG, BEZIRKSSTELLE FÜR NATURSCHUTZ UND LANDSCHAFTSPFLEGE, KARLSRUHE U. BUNDESFORSCHUNGSANSTALT FÜR NATURSCHUTZ UND LANDSCHAFTSÖKOLOGIE (1988): Biotopsystem nördliche Oberrheinniederung ‑ Bestandsanalyse und Entwicklungsvorschläge.‑ 137 S. + Karte; Bonn, Karlsruhe, Oppenheim, Wiesbaden.

HÖLZINGER, J (1987): Teiche ‑ Flußstauseen (Funktion und Gefährdung einzelner Lebensräume, Grundlagen zum Biotopschutzprogramm).‑ In: Die Vögel Baden‑Württembergs. Ed. J. Hölzinger, 1.1: 341‑353, 387‑397; Stuttgart (Ulmer).

HÖLZINGER, J. & K. KUSSMAUL (1987): Artenhilfsprogramm: Uferschnepfe ‑ Limosa limosa (LINNÉ, 1758).‑ In: Die Vögel Baden‑Württembergs. Ed. J. Hölzinger, 1.2: 1009‑1012; Stuttgart (Ulmer).

HÖLZINGER, J. & R. PRINZINGER (1987): Artenhilfsprogramm: Schwarzhalstaucher ‑ Podiceps migricollis (C.L. BREHM, 1831).‑ In: Die Vögel Baden‑Württembergs. Ed. J. Hölzinger, 1.2: 749‑754; Stuttgart (Ulmer).

HÖLZINGER, J. & U. Mahler (1994): Aktuelle Beobachtungen aus dem 2. Halbjahr 1993 (Folge 37).‑ Orn. Schnellmitt. Bad.‑Württ., N.F. 42 (Februar 1994): 17‑32.

HÖLZINGER, J. & U. Mahler (1994): Aktuelle Beobachtungen aus dem 1. Halbjahr 1994 (Folge 38).‑ Orn. Schnellmitt. Bad.‑Württ., N.F., 43/44 (September 1994): 17‑33.

HÖLZINGER, J. & U. MAHLER (1994): Aktuelle Beobachtungen aus dem 2. Halbjahr 1994 mit Nachträgen (Folge 39).‑ Orn. Schnellmitt. Bad.‑Württ., N.F., 46 (Dezember 1994): 8‑21.

HÖLZINGER, J. (1983): Die Erfassung der Vogelwelt als Beitrag für die Biotopkartierung.‑ Beih. Veröff. Naturschutz Landschaftspflege Bad.‑Württ., 34: 147‑158.

HÖLZINGER, J. (1987): Artenhilfsprogramme: Schnatterente ‑ Anas strepera (LINNÉ, 1758); Krickente ‑ Anas crecca (LINNÉ, 1758); Löffelente ‑ Anas clypeata (LINNÉ, 1758); Tafelente ‑ Aythya ferina (LINNÉ, 1758); Flußregenpfeifer ‑ Charadrius dubius (SCOPOLI, 1786); Rohrschwirl ‑ Locustella luscinioides (SACI, 1824); Drosselrohrsänger , Acrocephalus arundinaceus (LINNÉ, 1758); Beutelmeise ‑ Remiz pendulinus (LINNÉ, 1758).‑ In: Die Vögel Baden‑Würtembergs. Ed. J. Hölzinger, 1.2: 827‑831, 831‑836, 840‑843, 849‑853, 888‑894, 983‑993, 1211‑1214, 1222‑1226, 1257‑1261; Stuttgart (Ulmer).

HÖLZINGER, J. (1987): Aussetzen von Vögeln.‑ In: Die Vögel Baden‑Württembergs. Ed. J. Hölzinger, 1.1: 282‑300; Stuttgart (Ulmer).

HÖLZINGER, J. (1987): Neuanlage und Management von Flachwasserzonen.‑ In: Die Vögel Baden‑Württembergs. Ed. J. Hölzinger, 1.1: 406‑409; Stuttgart (Ulmer).

HÖLZINGER, J., S. & U. MAHLER (1987): Artenhilfsprogramme: Knäkente ‑ Anas querquedula (LINNÉ, 1758); Schilfrohrsänger ‑ Acrocephalus schoenobaenus (LINNÉ, 18758); Blaukehlchen ‑ Luscinia svecica (LINNÉ, 1758).‑ In: Die Vögel Baden‑Württembergs. Ed. J. Hölzinger, 1.2: 836‑840, 1214‑1217, 1250‑1254; Stuttgart (Ulmer).

KNEUCKER, A. (1887): Ein Ausflug in die Sand‑ und Sumpfflora von Walldorf und Waghäusel.‑ Mitt. bot. Ver. Kreis Freiburg Land Baden, 1 (Nr. 34): 295‑299.

KNEUCKER, A. (1891): Beiträge zur Karlsruher Flora.‑ Mitt. bad. bot. Ver., 2 (Nr. 86): 296‑299.

KNEUCKER, A. (1895): Nachträge und Berichtigungen zur Flora der Umgegend von Karlsruhe mit Berücksichtigung von Funden aus anderen badischen Landesteilen und der angrenzenden bairischen Rheinpfalz.‑ Mitt. bad. bot. Ver., 3 (Nr. 133/134): 295‑312.

KNEUCKER, A. (1921): Einige lichenologische, bryologische und andere Beobachtungen.‑ Mitt. bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz, N.F., 1 (7): 191‑195.

KNEUCKER, A. (1921): Über den heutigen Zustand einiger interessanter Wiesenmoore.‑ Mitt. bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz, N.F. 1 (7): 195.

KNEUCKER, A. (1924): Kurzer Bericht über den derzeitigen Zustand einiger phytogeographisch interessanter Gebiete unseres Landes nebst verschiedenen floristischen Einzelbeobachtungen.‑ Mitt. bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz, N.F., 1 (12/13): 294‑298.

KNEUCKER, A. (1931): Mitteilungen und Berichtigungen zur Flora Badens und seiner Grenzgebiete.‑ Beitr. naturwiss. Erforschung Badens, (7): 111‑119.

KÖGEL, F. (1983): Neue und seltene Wasserwanzen (Heteroptera: Amphibiocorisae und Hydrocorisae) aus dem nördlichen Oberrheintiefland.‑ carolinea, 41: 101‑104.

KORMANN, K. & M. HASSLER (1993): Schwebefliegen und Dickkopffliegen des nördlichen Landkreises Karlsruhe. In: Flora und Fauna der Bruchsaler Region (Hrsg. M. Hassler).‑ AGNUS (Arbeitsgemeinschaft für Natur‑ und Umweltschutz e.V.): 417‑441; Bruchsal.

KREIMES, K. (1979): Limnologische Untersuchungen an einem Klärgebiet.‑ Dipl.‑Arb. Univ. Heidelberg, 191 S.

KUHN, J. (1987): Artenhilfsprogramm: Tüpfelsumpfhuhn ‑ Porzana porzana (LINNÉ, 1766).‑ In: Die Vögel Baden‑Württembergs. Ed. J. Hölzinger, 1.2: 973-976; Stuttgart (Ulmer).

LOHMANN, M. & K. HAARMANN (1989): Vogelparadies ‑ 125 Biotope zwischen Wattenmeer und Bodensee; Hamburg.

MAHLER, S. & U. MAHLER (1973): Verlegen des Geleges beim Flußregenpfeifer (Charadrius dubius).‑ Anz. orn. Ges. Bayern, 12: 80.

MAHLER, S. & U. MAHLER (1977): Das geplante Naturschutzgebiet "Wagbachniederung" ‑ Gutachten über Bedeutung und Schutzwürdigkeit.‑ Ms., (I.A. BNL Karlsruhe).

MAHLER, S. & U. MAHLER (1982): Das Waghäusel ist (fast) gerettet.‑ Wir und die Vögel, (1): 26‑27.

MAHLER, S. & U. MAHLER (1986): Vogelsterben durch Botulismus im Naturschutzgebiet "Wagbachniederung".‑ Grundlagen, Auswirkungen, Gegenmaßnahmen.‑ Veröff. Naturschutz Landschaftspflege Bad.‑Württ., 61 (1985): 207‑228.

MAHLER, S. (1992): Vogelzug in Baden‑Württemberg.‑ Hrsg. Bezirksstelle für Naturschutz und Landschaftspflege Karlsruhe, 164 S. (Sparkassenstiftung Umweltschutz u. Stiftung Naturschutzfonds beim UM Bad.‑Württ.).

MAHLER, U. & S. SCHMEHL (1971): Schlangenadler (Circaetus gallicus) im Kreis Bruchsal.‑ Orn. Mitt., 23 (7‑8): 201‑202.

MAHLER, U. (1971): Avifaunistische Kurzmitteilungen aus der Oberrheinischen Tiefebene.‑ Orn. Mitt., 23: (7‑8): 140.

MAHLER, U. (1979): Zur Ökologie der Vögel im geplanten Naturschutzgebiet "Wagbachniederung" ‑ ein Beitrag zur Bedeutung und Schutzwürdigkeit des Gebietes.‑ Dipl.‑Arb. Univ. Heidelberg, 334 S.

Mahler, Ulrich: Ein Beitrag zum "circling flight" der Rohrdommel (Botaurus stellaris) und seine Beziehung zum Zug : (Jochen Hölzinger zum 60. Geburtstag). - In: Ökologie der Vögel. - 24. 2002. - S. [515] – 522.

MAUS, H. (1891): Beiträge zur Kenntnis unserer badischen Orchideen.‑ Mitt. bad. bot. Ver., 2 (Nr. 85): 281‑291.

METZ, F. (1926): Die ländlichen Siedlungen Badens. I. Das Unterland.‑ Bad. geogr. Abh. (1), 170 S.

MUSALL, H. (1969): Die Entwicklung der Kulturlandschaft der Rheinniederung zwischen Karlsruhe und Speyer vom Ende des 16. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts.‑ Heidelberger Geogr. Arb., 22: 279 S.

NEUMANN, R. (1905): Übersicht der badischen Orchidaceen.‑ Mitt. bad. bot. Ver. 5, (Nr. 201/204): 1‑26, (Nr. 208/209): 53‑62, (Nr. 224): 177‑186.

OBERDORFER, E. (1936): Floristische und pflanzensoziologische Notizen vom Bruhrain (Umgebung von Bruchsal).‑ Mitt. bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz, N.F., 3 (17/18): 245‑262.

OBERDORFER, E. (1936): Zur Geschichte der Sümpfe und Wälder zwischen Mannheim und Karlsruhe.‑ Jber. Ver. Naturkunde Mannheim, 100/101: 99‑125 (Festschr. Jahrh. Feier).

PHILIPPI, G. (1968): Neue Moosfunde aus dem südlichen Rheingebiet zwischen Bodensee und Mannheim (sowie den angrenzenden Gebieten).‑ Mitt. bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz, N.F., 9 (4): 687‑724.

PHILIPPI, G. (1969): Zur Verbreitung und Soziologie von Scirpus tabernaemontani, Sc. triqueter, Sc. carinatus und Sc. maritimus im badischen Oberrheingebiet.‑ Beitr. naturkdl. Forsch. Südw.‑Dtl., 28: 9‑18.

PHILIPPI, G. (1971): Beiträge zur Flora der nordbadischen Rheinebene und der angrenzenden Gebiete.‑ Beitr. naturkdl. Forsch. Südw.‑Dtl., 30 (1): 9‑47.

PHILIPPI, G. (1973): Zur Kenntnis einiger Röhrichtgesellschaften des Oberrheingebietes.‑ Beitr. naturkdl. Forsch. Südw.‑Dtl., 32: 53‑95.

PHILIPPI, G. (1978): Veränderungen der Wasser‑ und Uferflora im badischen Oberrheingebiet.‑ Beih. Veröff. Naturschutz Landschaftspflege Bad.‑Württ., 11: 99‑134.

PHILIPPI, G. (1984): Bidentetea‑Gesellschaften aus dem südlichen und mittleren Oberrheingebiet.‑ Tuexenia, 4: 49‑79.

PHILIPPI, G. (1990/1992): Primulaceae ‑ Schlüsselblumengewächse, Onagraceae ‑ Nachtkerzengewächse, Apiaceae ‑ (Umbelliferae) ‑ Doldengewächse.‑ In: Die Farn‑ und Blütenpflanzen Baden‑Württembergs (Hrsg. O. Sebald, S. Seybold u. G. Philippi), 2: 377‑416 (1990); 4: 41‑63, 221‑231, 246‑334; Stuttgart (Ulmer).

POEVERLEIN, H. (1925): Die Rostpilze Badens.‑ Mitt. bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz, N.F., 1 (20/21): 389‑416.

POEVERLEIN, H. (1940): Die Rostpilze Badens. II. Teil.‑ Beitr. naturkdl. Forsch. Südw.‑Dtl., 5: 76‑103.

QUINGER, B. (1990): Polygonaceae ‑ Knöterichgewächse; Violaceae ‑ Veilchengewächse; Saliceae ‑ Weidengewächse.‑ In: Die Farn‑ und Blütenpflanzen Baden‑Württembergs (Hrsg. O. Sebald, S. Seybold u. G. Philippi) 1: 514-576; 2: 67‑102; 117‑170, Stuttgart (Ulmer).

RHEINWALD, G. (1977): Atlas der Brutverbreitung westdeutscher Vogelarten. Kartierung 1975.‑ 71 S.

RHEINWALD, G. (1982): Brutvogelatlas der Bundesrepublik Deutschland ‑ Kartierung 1980.‑ Schr.‑R. DDA, Nr. 6, 128 S.

SAUER, M. (1990): Die Mniaceae (Sternmoose) Baden‑Württembergs.‑ Jh. Ges. Naturkde. Württ., 145: 183‑220.

SCHLATTERER, A. (1912): Mitgliederversammlung am 28. April 1912 in Freiburg.‑ Mitt. bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz, 6 (Nr. 269‑271): 149‑151.

SCHLATTERER, A. (1912): Vorläufige Zusammenstellung der bisher gemeldeten Naturdenkmäler Badens.‑ Mitt. bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz, 6 (Nr. 272‑275): 165‑194.

SCHMIDT, H. (1928): Beiträge zur Moosflora Badens.‑ Mitt. bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz, N.F., 2 (11/12): 146‑155.

SCHMIDT, J.A. (1857): Flora von Heidelberg. Zum Gebrauch auf Excurionen und zum Bestimmen der in der Umgebung von Heidelberg wildwachsenden und häufig cultivierten Phanerogamen.‑ 394 S.; Heidelberg (J.C.B. Mohr).

SCHULTZ, F.W. (1846): Flora der Pfalz, enthaltend ein Verzeichnis aller bis jetzt in der bayerischen Pfalz und den angränzenden Gegenden Badens, Hessens, Oldenburgs, Rheinpreussens und Frankreichs beobachteten Gefäßpflanzen.‑ 576 S.; Speyer (G.L. Lang).

SCHULTZ, F.W. (1863): Grundzüge zur Phytostatik der Pfalz.‑ Jb. Pollichia, 20/21: 99‑319.

SCHUSTER, S. (1988): Quantitative Brutvogelerfassung Baden‑Württemberg. Ergebnisse der Kartierung 1987.‑ Naturschutzforum, 1/2 (1987/1988): 199-204.

SEBALD, O. (1990/1992): Brassicaceae (Cruciferae) ‑ Kreuzblütler, Droseraceae ‑ Sonnentaugewächse, Rosaceae ‑ Rosengewächse (Potentilla L. 1753 ‑ Fingerkräuter), Parnassiaceae ‑ Herzblattgewächse.‑ In: Die Farn‑ und Blütenpflanzen Baden‑Württembergs (Hrsg. O. Sebald, S. Seybold u. G. Philippi), 2: 170‑342 (1990); 3: 16‑27, 110‑152, 279‑281 (1992); Stuttgart (E. Ulmer).

SEITZ, B.J. (1989): Beziehungen zwischen Vogelwelt und Vegetation im Kulturland.‑ Untersuchungen im südwestdeutschen Hügelland.‑ Beih. Veröff. Naturschutz Landschaftspflege Bad.‑Württ., 54: 1‑236.

SEUBERT, M. & L. KLEIN (1905): Exkursionsflora für das Großherzogtum Baden.‑ 6. Aufl., 454 S.; Stuttgart (E. Ulmer).

SEYBOLD, S. (1990): Chenopodiaceae ‑ Gänsefußgewächse.‑ In: Die Farn‑ und Blütenpflanzen Baden‑Württembergs (Hrsg. O. Sebald, S. Seybold u. G. Philippi), 1: 476‑510; Stuttgart (Ulmer).

SOLMSDORF, H., W. LOHMEYER & W. MRASS (1975): Ermittlung und Untersuchung der schutzwürdigen und naturnahen Bereiche entlang des Rheins (Schutzwürdige Bereiche im Rheintal).‑ Schr.‑R. Landschaftspflege Naturschutz 11, Textband 186 S., 1 Kartenband.

THOMAS, P. (1989): Schutzwürdige Grünlandgesellschaften und Grünlandpflanzen in der nordbadischen Rheinaue unter besonderer Berücksichtigung der Stromtalarten.‑ Ms., 238 S. + Anhang (I.A. LfU‑Bad.‑Württ.; Karlsruhe).

VEH, M., S. MAHLER & U. MAHLER (1979): Geplantes bedrohtes Naturschutzgebiet: Höchste Zeit für "Waghäusel".‑ Wir und die Vögel, 11: 18‑19.

VELTEN, C. (1902): Ein Beitrag zur Flora von Speier a. Rh. und Umgebung.‑ Mitt. Pollichia, LIX, 15: 1‑42.

VOGGESBERGER, M. (1992): Fabaceae (Papilionaceae) ‑ Schmetterlingsblütler.‑ In: Die Farn‑ und Blütenpflanzen Baden‑Württembergs (Hrsg. O. Sebald, S. Seybold u. G. Philippi), 3: 288‑333; Stuttgart (E. Ulmer).

VOWINKEL, K. (1976): Flußregenpfeifer Charadrius dubius frißt den Inhalt zerstörter Eier.‑ Anz. orn. Ges. Bayern, 15 (2/3): 222.

WEISS, H.E., R. WACKER & W. DALCHOW (1982): Botulismus als Ursache eines Massensterbens bei Wasservögeln.‑ Tierärztl. Umschau, 37: 842‑846.

WENK, E. (1898): Pfingstexkursion 1897.‑ Mitt. bad. bot. Ver., 3 (Nr. 148/149): 436‑438.

WESTERMANN, K. (1987): Artenhilfsprogramme: Zwergtaucher ‑ Tachybaptus ruficollis (PALLAS, 1764), Wasserralle ‑ Rallus aquaticus (LINNÉ, 1758).‑ In: Die Vögel Baden‑Württembergs. Ed. J. Hölzinger, 1.2: 754‑760, 969‑673; Stuttgart (Ulmer).

WIDMANN, W. (1921): Bericht über die Mitgliederversammlung vom 2. April 1921.‑ Mitt. bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz, N.F., 1 (6): 153-155.

WOLF, A. (1989): Zur Verbreitung, Biotopbindung und Gefährdung von Dornfingerspinnen (Cheiracanthium C.L. KOCH; 1839) der nordbadischen Rheinebene (Araneae: Clubionidae).‑ Veröff. Naturschutz Landschaftspflege Bad.-Württ., 64/65 (1988/89): 255‑280. (Erschienen 1990).

WÖRZ, A. (1992): Fabaceae (Papilionaceae) ‑ Schmetterlingsblütler (Vicia L. 1753 ‑ Wicke).‑ In: Die Farn‑ und Blütenpflanzen Baden‑Württembergs (Hrsg. O. Sebald, S. Seybold u. G. Philippi), 3: 333‑362; Stuttgart (E. Ulmer).

ZAHN, H. (1895): Altes und Neues aus der badischen Flora und den angrenzenden Gebieten.‑ Mitt. bad. bot. Ver., 3 (Nr. 130): 267‑272.

ZIMMERMANN, F. (1906): Flora von Mannheim und Umgebung.‑ Mitt. bad. bot. Ver., 5 (Nr. 212/214): 85‑104, (Nr. 215/216): 109‑124, (Nr. 217/218): 125-137, (Nr. 219/221): 141‑158.

ZIMMERMANN, F. (1907): Die Adventiv‑ und Ruderalflora von Mannheim, Ludwigshafen und der Pfalz nebst den selteneren einheimischen Blütenpflanzen und den Gefäßkryptogamen.‑ 171 S.; Mannheim (H. Haas); auch: Mitt. Pollichia, 63: 1‑174 (1911).

ZIMMERMANN, W. (1911): Neue Beobachtungen über die Orchidaceen Badens.‑ Mitt. bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz, 6 (Nr. 256‑257): 41‑56.