3.164 Dingelsdorfer Ried

 

VORBEMERKUNG: Das Ried am "Rupertsberg" bei LANG (1973) ist identisch mit dem NSG Dingelsdorfer Ried.

 

BEZIRKSSTELLE FÜR NATURSCHUTZ UND LANDSCHAFTSPFLEGE FREIBURG (1986): Gutachten über das Naturschutzgebiet "Dingelsdorfer Ried" Gemarkungen Dettingen und Dingelsdorf, Stadt Konstanz, Landkreis Konstanz.‑ Ms., 9 S.

BUCHWALD, R. (1980): Verluste von Mooren auf dem Bodanrück.‑ Natur und Landschaft, 2: 67‑69.

EHRENFELD, F. (1935): Die Landschnecken der Umgebung von Konstanz.‑ Mitt. bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz, N.F., 3 (8/9): 103‑106, (10/11): 146‑153.

GÖTTLICH, Kh. (1972): Moorkarte von Baden‑Württemberg 1:50000. Erläuterungen zu Blatt Konstanz L 8320.‑ Hrsg. Landesvermessungsamt Bad.‑Württ. u. Reg.Präs. Südwürttemberg‑Hohenzollern, Abt. Wasserwirtschaft, 79 S. + Anhang m. Karte; Stuttgart.

GRÜTTNER, A. (1990): Die Pflanzengesellschaften und Vegetationskomplexe der Moore des westlichen Bodenseegebietes.‑ Diss. Bot., 157: 1‑323 + Tabellen-Anhang; Berlin‑Stuttgart (Cramer).

Harms, K.H. et al. (1983): Verschollene und gefährdete Pflanzen in Baden-Württemberg. Rote liste der Farne und Blütenpflanzen. Beih. Veräff. Naturschutz und landschaftspflege Baden-Württemberg 32.

HILSBERG, T. & H. JACOBY (1983): Krickente.‑ In: Die Vögel des Bodenseegebietes (Hrsg. Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Bodensee), 92‑93; Stuttgart (DBV‑LV Bad.‑Württ.).

Hölzinger, J. et al. (1981): Die in Baden-Württemberg gefährdeten Vogelarten.- "Rote Liste"(3. Fassung, Stand 31.12.1980) .-Veröff. Naturschutz und Landschaftspflege BadenWürttemberg 53/54: 123-143.

Hölzinger, J. et al. (1979) : Die in Baden-Württemberg gefährdeten Lurche (Amphibien) und Kriechtiere (Reptilien). "Rote Liste".- Veräff. Naturschutz und Landschaftspflege Baden-Württemberg 49/50: 211-218.

JACOBY, H. et al. (1984): Gutachten zur Schutzwürdigkeit des Dingelsdorfer Rieds.‑ Ms., 6 S., (i.A. BNL Freiburg).

JACOBY, H. & S. SCHUSTER (1983): Bläßhuhn.‑ In: Die Vögel des Bodenseegebietes (Hrsg. Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Bodensee), 147‑149; Stuttgart (DBV‑LV Bad.‑Württ.).

LANG, G. (1973): Die Vegetation des westlichen Bodenseegebietes.‑ Pflanzensoziologie, 17, 451 S.; Jena (G. Fischer).

SCHUSTER, S. (1983): Tüpfelsumpfhuhn.‑ In: Die Vögel des Bodenseegebietes (Hrsg. Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Bodensee), 144‑145; Stuttgart (DBV‑LV Bad.‑Württ.).

STARK, P. (1927): Die Moore des badischen Bodenseegebietes II. Das Areal um Hegne, Dettingen, Kaltbrunn, Mindelsee, Radolfzell und Espasingen.‑ Ber. naturforsch. Ges. Freiburg, 28: 1‑238.