1.15.067 Sammelverordnung des Landkreises Böblingen über

Landschaftsschutzgebiete vom 10.10.1974 für das Teilgebiet 31

 

VO vom 10.10.1974 - siehe unter Nr. 1.15.036.

 

Änderung:

VERORDNUNG des Landratsamtes Böblingen als Untere Naturschutzbehörde

zur Änderung des räumlichen Geltungsbereiches des

Landschaftsschutzgebietes "Sammelverordnung des Landkreises Böblingen

über Landschaftsschutzgebiete vom 10.10.1974" für das Teilgebiet 31

vom 31.03.2003

 

Aufgrund der §§ 22, 58 Abs. 3 des Naturschutzgesetzes in der Fassung vom 29.März

1995 (Gesetzblatt Seite 386), zuletzt geändert durch Gesetz zur Änderung des Na-

turschutzgesetzes vom 19. November 2002 (Gesetzblatt\ Seite 424) und Art. 4 des

Gesetzes zur Änderung von Vorschriften über die Umweltverträglichkeitsprüfung und

anderer Gesetze vom 19. November 2002 (Gesetzblatt Seite 428) wird verordnet:

§ 1

(1) Der räumliche Geltungsbereich der Verordnung des Landratsamtes Böblingen

über das Landschaftsschutzgebiet "Sammelverordnung des Landkreises Böb-

lingen über Landschaftsschutzgebiete vom 10.10.1974" wird im Teilgebiet 31

wie folgt geändert:

Auf dem Gebiet der Gemeinde Ehningen, Gemarkung Ehningen im Bereich

des Weilers Mauren in den Gewannen "Leimenäcker" und "Schafgarten", wer-

den die Grundstücke Flst. Nrn. 5600, 5601 (Teilfl.), 560111,5603 (Teilfl.),

5603/2 (Teilfl.), 5603/3 (Teilfl.), 5603/4 (Teilfl.), 5604 (Teilfl.), 5605, 5619

(Teilfl.), 5624 (Teilfl.) und 5625 (Teilfl.) mit einer Gesamtfläche von ca. 3,18 ha

aus dem Teilgebiet 31 des Landschaftsschutzgebietes herausgenommen.

       (2) Die von der Änderung berührte Fläche ist in einer Übersichtskarte im Maßstab

1 :25.000 flächig rot und in einer Flurkarte im Maßstab 1 :2.500 rot schattiert

eingetragen. Die geänderte Grenze des Schutzgebietes ist in der Flurkarte

grün umrandet eingetragen. Die Karten sind Bestandteil dieser Verordnung.

(3) Die Verordnung mit Karten wird beim Landratsamt Böblingen, untere Natur-

schutzbehörde, Parkstrasse 16 in 71034 Böblingen, und bei der Gemeinde-

verwaltung Ehningen, Königstraße 29, 71139 Ehningen, zur kostenlosen Ein-

sicht für jedermann während der Dienststunden dauerhaft niedergelegt.

(4) Die Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet "Sammelverordnung des

Landkreises Böblingen über Landschaftsschutzgebiete vom 10.10.1974" bleibt

im übrigen unberührt.

 

Diese Verordnung tritt am Tage nach ihrer Verkündung in Kraft.

Böblingen, den 31.03.2003

 

Maier

Landrat

 

Hinweis:

Eine etwaige Verletzung der in § 59 NatSchG genannten Verfahrens- und Formvor-

schriften wird nach § 60 a Abs. 1 NatSchG unbeachtlich, "wenn sie nicht innerhalb

eines Jahres nach Erlass dieser Verordnung gegenüber der Unteren Naturschutzbe-

hörde beim Landratsamt Böblingen, Parkstraße 16 in 71034 Böblingen, schriftlich

geltend gemacht worden ist. Der Sachverhalt, der die Verletzung begründen soll, ist

darzulegen.