Angaben zum Projekt
Projekt-Nr:RT-2001-43
Projekttitel:Konzeption und Erstell. Walderlebnispf
Bewilligungsdatum:14.08.2001
Projektstatus:beendet
Standort der Maßnahme:Sonnenbühl
Angaben zum Antragsteller
Antragsteller Nr. 1
Institution:Bürgermeisteramt Sonnenbühl
Name: Morgenstern, Uwe
Beschreibung des Projektes
Kurzbeschreibung:

Konzeption und Erstellung eines Walderlebnispfades

Unter dem Motto "Den Wald mit allen Sinnen erleben" entstand in Sonnenbühl-Erpfingen ein besonderer Naturerlebnispfad für kleine und große Kinder. U.a. gibt es ein Katapult, ein Baumtelefon und eine Sprunggrube.

Die Materialien für die Stationen, nicht blank poliert, sondern aus grobem Holz stabil gefertigt, wurden allesamt aus dem Wald genommen. Ein Erlebnis für Jung und Alt.

Betreut wird das Projekt durch das Forstamt Sonnenbühl (Revierförster Hipp).

Handlungsfelder:
  • Information/Naturschutz
  • Forstwirtschaft
PLENUM-Ziele:
  • Weiterentwicklung der umweltpädagogischen Angebote und Öffentlichkeitsarbeit / Information der Bevölkerung, der Landnutzer, der Besucher und der Verbraucher über das PLENUM-Projekt
Ergebnisse:

Die Gemeinde konnte in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Revierförster einen äußerst interessanten und erlebnisreichen Waldlehrpfad entwickeln und erstellen. Sprunggrube, Baumtelefon, Tannenzapfenkatapult, etc machen Spaß und bringen Kinder das Thema Wald näher.

Link:
Bild: