Angaben zum Projekt
Projekt-Nr:RT-2009-08
Projekttitel:schön & gut - Die Messe rund um Essen, Trinken, Wohnen & Lifstyle
Bewilligungsdatum:27.05.2009
Projektstatus:beendet
Standort der Maßnahme:Münsingen
Angaben zum Antragsteller
Antragsteller Nr. 1
Institution:soutioncube GmbH
Name: Allgöwer, Stephan
Beschreibung des Projektes
Kurzbeschreibung:

In 2008 hat PLENUM die Premiere der regionalen Messe im Alten Lager mit rund 17.500 € gefördert, die förderfähigen Gesamtkosten beliefen sich auf 35.009 €, der Fördersatz betrug 50%. Das regionale und hochwertige Konzept der Messe hat sich bewährt: In drei Tagen ka-men rund 12.000 Besucherinnen und Besucher, davon etwas über 9.000 zahlende Gäste ins Alte Lager und konnten auf einem überwiegenden Teil der Fläche (6 von 9 Hallen) regionale Produkte aus dem PLENUM- und Biosphärengebiet probieren und kaufen. Die regionalen Anbieter waren mit der Messe sehr zufrieden, so die Rückmeldung beim gemeinsamen Nachgespräch. Auch die Veranstalter waren mit der Resonanz auf die Messe zufrieden.Aufgrund des Erfolgs soll die Messe mit einem gestärkten regionalen Profil in 2009 erneut stattfinden. Die Aussteller erhoffen sich insbesondere dadurch, dass die Veranstaltung in die-sem Jahr nicht parallel zum Biosphärenmarkt stattfindet, noch deutlich mehr Anmeldungen von Direktvermarktern und anderen regionalen Anbietern. Teil des neuen Konzepts sollen Kochshows mit Starköchen und begleitende Abendveranstaltungen wie z.B. ein Exklusivfilm-abend mit Schwabenlandfilme („Laible und Frisch“) oder ein Theaterabend mit dem Theater Lindenhof sein. Eine weitere Besonderheit wird die neue Tourismushalle sein, die Anbietern aus der Region eine Plattform bietet. Dazu wird solutioncube unter anderem eng mit Mythos Schwäbische Alb zusammenarbeiten. Beantragt werden sollen wie im letzten Jahr Zuschüsse zu den Marketingmaßnahmen und den Infrastrukturkosten. Von den Gesamtkosten werden die Einnahmen über Standgebühren und Eintrittsgelder abgezogen:Werbekosten: 34.664 EURSonderveröffentlichungen in Tageszeitungen: 16.309 EUREntwurf und Druck von Bannern, Plakaten und Flyern: 8.566 EURPlakatierung (ohne Gebühren) 9.789 EURInfrastrukturkosten: 123.990 EURMiete des Geländes: 112.290 EUR(Die Kosten liegen im Vergleich zu 2008 mit rund 60.000 € fast doppelt so hoch, weil die Messe von 6 Hallen auf 10 Hallen erweitert werden und ein größeres Gelände im Innenhofbe-reich angemietet werden soll . Daraus resultieren auch höhere Nebenkosten an Wasser und Strom)Elektroinstallationen und Beleuchtung 7.750 EURBusverbindungen zum Gelände und auf dem Gelände: 3.950 EUR Einnahmen:Die Eintrittsgebühren betragen wieder 6 EUR (5,04 € netto) pro Person. solutioncube rechnet mit 15.000 zahlenden BesucherInnen und damit Einnahmen in Höhe von 75.600 EUR. Au-ßerdem geht das Unternehmen von Einnahmen durch Standgebühren in Höhe von 45.000 EUR aus, im Vergleich zu 2008 fast eine Verdoppelung. Die Einnahmen werden von den Ge-samtkosten abgezogen, daraus entstehen die förderfähigen Gesamtkosten.Die Förderung wird unter der Maßgabe gewährt, dass in diesem Jahr mindestens 60% der Messefläche mit regionalen PLENUM- und Biosphärengebietsanbietern belegt sind. solution-cube verpflichtet sich im Rahmen der Förderung, den regionalen PLENUM- und Biosphären-gebietsanbietern einen Nachlass von 10% auf die Standgebühren zu gewähren.

Handlungsfelder:
  • Vermarktung
  • Landwirtschaft/Vermarktung
PLENUM-Ziele:
  • Schaffung von Vermarktungsstrukturen für Produkte, die unter Beachtung der PLENUM-Naturschutzziele erzeugt wurden (Erzeugungskriterien)
  • Weiterentwicklung der umweltpädagogischen Angebote und Öffentlichkeitsarbeit / Information der Bevölkerung, der Landnutzer, der Besucher und der Verbraucher über das PLENUM-Projekt
Ergebnisse:
Link:
Bild: