Angaben zum Projekt
Projekt-Nr:RV-2001-12
Projekttitel:Imagekampagne für Landwirte - Oinaweag
Bewilligungsdatum:07.08.2001
Projektstatus:beendet
Standort der Maßnahme:Wilhelmsdorf
Angaben zum Antragsteller
Antragsteller Nr. 1
Institution:Landschaftserhaltungsverband
Name: Spieß, Oliver
Straße: Schwommengasse 2
PLZ, Ort: 88273 Fronreute
Telefon: (07502)95420
E-Mail: oliver.spiess@fronreute.de
Beschreibung des Projektes
Kurzbeschreibung:

Entstanden während der BSE Krise, Anfang 2001 bei Bürgermeistern aus dem Landschaftserhaltungsverband Höchsten-Dornacher Ried, die ihre Landwirte in der Öffentlichkeit lobend darstellen wollten.

Diese Idee wurde vom PLENUM-Team weiterentwickelt zu einem Portrait einzelner landwirtschaftlicher Betriebe aus den Gemeinden. Keine verklärte Landwirtschaft, sondern „normale“ redliche Bauern in ihrer aktuellen Situation, im Alltag. Beispiele, die nicht vom Jammern geprägt sind, sondern ihren Weg suchen.

Die Portraits zeigen Betriebe aus dem Allgäu und aus Oberschwaben. Die Landwirte engagieren sich in vielfältiger Weise neben der Produktion von Nahrungsmitteln auch im Natur- und Umweltschutz.

Die Ausstellung wurde 2002 ergänzt um 5 Beispiele aus dem Allgäu (Projektantrag: Kreisbauernverband Wangen)

Handlungsfelder:
  • Information/Landwirtschaft
PLENUM-Ziele:
  • Information und Beratung der Kommunen und Unternehmen im Projektgebiet hinsichtlich Einführung und Umsetzung besonders natur- und umweltverträglicher Wirtschaftsweisen
  • Umsetzung von Projektideen zu PLENUM aus lokalen und regionalen Agenda 21-Prozessen
  • Weiterentwicklung der umweltpädagogischen Angebote und Öffentlichkeitsarbeit / Information der Bevölkerung, der Landnutzer, der Besucher und der Verbraucher über das PLENUM-Projekt
Ergebnisse:

Eine Broschüre präsentiert 10 Beispiele aus der Landwirtschaft. Begleitet von einer Serie in der örtlichen Tagespresse wird die Kampagne ergänzt, durch eine Wanderausstellung die mehrfach in der Region gezeigt wurde.

Link:
Bild: